So richten Sie die Kindersicherung auf Chromebook ein

photo
Emilie Burke

Chromebooks are great for everyone and especially greater a solution for kids. While is it important to have the kids exposed to such kind of tools, it become deeply necessary to keep a continuous watch on them. Chromebook being a great tool opens up the window to have an access to content from around the world. So, it becomes imperative that you as a parent know where your kids are engaged in. If you are a parent, you know how critical an activity it is for you to guide your kids. Don’t you want to keep your kids away from any distraction? It is you, who has to make sure that the family remains safe and well connected. Taking this thought forward, how about managing parental controls in Chromebook? So, there is way to keep a track on how kids are using Chromebook and along with managing and limiting the kid’s internet access whenever required. This can be done by creating Supervised User which activates Chromebook parental controls. If you are concerned about your kid spending too much time on internet, it’s time you took action and stopped worrying because this article brings you the best ways to supervise your kids while they use internet.

 

Setup Parental Controls on Chromebook

 

 

Teil 1: Einrichten eines überwachten Benutzerkontos auf dem Chromebook

Während das World Wide Web für Kinder ein wilder Ort sein könnte, könnte das Einrichten eines überwachten Kontos so sein, als würde man den Spielplatz für die Kinder einzäunen, damit sie dort sind, wo Sie sie haben möchten. Ja, das Internet ist etwas, das mit fast allem verbunden ist, was wir tun, aber gleichzeitig kann das Internet für Kinder negative Auswirkungen haben, wenn es nicht von den Eltern beaufsichtigt wird. Hier kommt die Kindersicherung ins Spiel und genau das wird als Funktion in Chromebook bereitgestellt. Sie können die Internetnutzung einschränken, Websites blockieren, Zeitlimits für die Nutzung festlegen usw. Hier sind einige Schritte zum Einrichten eines überwachten Benutzerkontos auf einem Chromebook.

 

Betreutes Benutzerkonto auf Chromebook einrichten

 

Schritt 1: Melden Sie sich mit dem Google-Konto beim Chromebook an

Damit betreute Benutzerkonten funktionieren, müssen sie mit dem Google-Konto verbunden sein. Richten Sie Ihr Profil auf dem Gerät ein.

 

Schritt 2: Aktivieren des Flags für überwachte Benutzer

Das Flag für überwachte Benutzer bleibt standardmäßig deaktiviert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu aktivieren:

 

• Besuchen Sie in einem neuen Tab chrome://flags

• Gehen Sie nach unten, um die Option „Beaufsichtigte Benutzer aktivieren“ zu finden

• Klicken Sie auf „Aktivieren“ und starten Sie die Sitzung neu.

 

Schritt 3: Neuen Benutzer erstellen

Es ist jetzt an der Zeit, einen neuen Benutzer zu erstellen, sobald das Flag für überwachte Benutzer aktiviert ist. Sie können mit der Erstellung eines neuen lokal verwalteten Benutzerkontos beginnen. Erschaffen:

 

• Melden Sie sich auf dem Gerät von Ihrem Google-Konto ab und starten Sie das Gerät neu.

• Wählen Sie „Benutzer hinzufügen“ im Menü unten links auf dem Anmeldebildschirm

• Ihnen wird nun ein Anmeldebildschirm angezeigt. Wählen Sie also „Betreuten Benutzer erstellen“.

• Füllen Sie alle Benutzeranmeldeinformationen aus. Wählen Sie dabei ein Passwort und ein Profilbild aus.

 

Schritt 4: Überprüfen und verwalten Sie das Konto im Web

Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, kann das betreute Benutzerkonto angemeldet werden. Jetzt ist es an der Zeit, das Konto online zu verwalten. Das Verwaltungstool kann kostenlos verwendet werden und ist unter chrome.com/manage verfügbar. Wenn Sie aufgefordert werden, sich bei Ihrem Google-Konto anzumelden, verwenden Sie Ihre eigenen Kontoanmeldeinformationen, um sich anzumelden.

Teil 2: Kontobeschränkungen für betreute Benutzer verwalten

Sobald das betreute Benutzerkonto erstellt ist, können Sie das Konto ganz einfach online verwalten. Hier können Sie Websites blockieren, die Sie blockieren möchten, Beschränkungen für die Internetnutzung einschränken, Zeitlimits festlegen usw. und die Aktivitäten der Kinder verfolgen und überwachen.

 

Einschränkung des Kontos für betreute Benutzer verwalten

 

Schritt 1:

Rufen Sie www.chrome.com/manage auf. Wenn Sie möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Tour machen, um durch das Dashboard geführt und navigiert zu werden. Sie können diese Tour überspringen und direkt fortfahren und auf den Link Verwalten klicken.

 

Schritt 2:

Das Dropdown-Feld Zulassen ist standardmäßig auf Gesamtes Web eingestellt. Es ist einfacher und geeigneter, dies auf nur bestimmte Websites zu ändern und dann die Liste der Websites einzugeben, für die Sie einverstanden sind, dass Ihr Kind sie besucht. Ändern Sie das also in „Nur bestimmte Websites“, wie im Bild oben gezeigt. Um einzelne Websites in der Liste der Websites anzugeben, die Ihr Kind gerne besucht, müssen Sie die Website eingeben. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihr Kind Zugriff auf Facebook hat, geben Sie facebook ein und dasselbe gilt für andere Websites wie YouTube, BBC usw. Drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie jeden Namen hinzugefügt haben, und fahren Sie dann mit der Eingabe des nächsten Website-Namens fort.

 

Schritt 3:

Um die Websites, auf die Ihr Kind zugreifen soll, genauer und spezifischer aufzurufen, verwenden Sie die Dropdown-Optionen neben dem Textfeld, in das Sie den Namen der Website eingeben, wie in der Abbildung unten gezeigt.

 

Angenommen, Sie möchten in diesem Fall, dass das Kind Zugriff auf „milkshake.channel5.com“, eine Unterdomäne von „www.channel5.com“, und nicht auf Channel 5 selbst hat, können Sie dies hier angeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

 

Schritt 4:

Wenn Sie nun Benutzer wechseln möchten, um Einschränkungen zu aktivieren, einschließlich Google SafeSearch, um Suchergebnisse zu filtern, klicken Sie auf das neue Kopfsymbol oben links im Chrome-Browserfenster.

 

Schritt 5:

Sie können Lesezeichen zu allen Websites hinzufügen, die Sie für den überwachten Benutzer zugelassen haben, um es dem Benutzer zu erleichtern.

 

Schritt 6:

Wenn du YouTube zugelassen hast, aktiviere den Sicherheitsmodus über das Sicherheits-Dropdown-Menü unten auf YouTube Seite.

 

Wenn der überwachte Benutzer versucht, eine von Ihnen blockierte Website zu besuchen, erhält er eine Meldung, dass er eine Erlaubnis benötigt, um auf die Website zugreifen zu können. Ihnen werden 2 Optionen angezeigt, eine davon ist „Berechtigung anfordern“, und wenn der überwachte Benutzer darauf klickt, sehen Sie dies in Ihrem Dashboard und Sie können entscheiden, ob Sie den Zugriff erlauben.

 

Sie können den Zugriff im folgenden Dashboard zulassen oder verweigern.

 

Schritt 7:

Die Aktivität des Benutzers kann in Bezug auf Site-Anfragen eingesehen werden. Sie können sehen, welche Seiten der überwachte Benutzer angesehen hat, indem Sie jede Domäne erweitern.

Teil 3: Zeitlimits für die Chromebook-Kindersicherung

In Chromebook können Zeitlimits festgelegt werden, um die Zeit der Internetnutzung über Chrome zu begrenzen. Mit der Google Chrome-Erweiterung können Sie eine bessere Kindersicherung haben. Die Erweiterung Nanny für Google Chrome kann als Tool zur Kindersicherung verwendet werden, um URLs zu blockieren und Zeitlimits für Websites festzulegen.

 

Chromebook Parental Control Time Limits

 

Sie können ganz einfach die Sperrzeit festlegen und die Websites angeben, die für den betreuten Benutzer gesperrt werden sollen. Sie können die Tage festlegen und die Websites sperren, auf die der überwachte Benutzer nicht zugreifen soll. Mit solchen Funktionen, um die Internetnutzung in Bezug auf Zeit und Daten einzuschränken und bestimmte Websites zu blockieren, ist die Erweiterung Nanny für Google Chrome eine der besten Möglichkeiten, die Kindersicherung in Chrome zu verstärken.

Dies sind also einige Möglichkeiten der Kindersicherung, mit denen Sie sehen können, was Ihre Kinder im Internet tun und wie viel Zeit sie auf einer bestimmten Seite verbracht haben. Neben der Verfolgung und Überwachung sind diese Tools auch für die Kontrolle der Kinder bei der Internetnutzung verantwortlich.

 

Teil 4. SpyX – Die beste iPhone-Überwachungs-App für Eltern

Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihrer Kinder machen, wenn sie das Telefon benutzen, z. B. süchtig nach Spiele-Apps sind, unangemessene Inhalte oder Websites durchsuchen, mit Raubtieren/Betrügern in Social-Media-Apps (WhatsApp, Instagram, Snapchat usw.) chatten, können Sie SpyX-Telefontracker.

 

SpyX ist eine großartige Wahl für die Kindersicherung. Es kann alle Aktivitäten auf dem Telefon Ihrer Kinder überwachen, z. B. Textnachrichten, Telefonanrufe, GPS-Standorte, Fotos/Videos, E-Mails, Browserverlauf, Browser-Lesezeichen. Darüber hinaus können Sie auch bestimmte Steuerelemente festlegen, z. B. einige Apps und Websites blockieren, um Ihre Kinder vor nicht jugendfreien Inhalten zu schützen.

 

Setup Parental Controls on Chromebook

 

Hauptmerkmale von SpyX

SpyX verfügt über starke Tracking-Funktionen. Lassen Sie uns gemeinsam mehr Tracking-Details erfahren.

 

Textnachrichten anzeigen

Mit SpyX können Sie alle Textnachrichten anzeigen, einschließlich aller gesendeten und empfangene Nachrichten, sogar gelöschte. iMessages und Social-Media-Nachrichten sind ebenfalls verfügbar. Sie können wissen, mit wem Ihre Kinder Kontakt haben und worüber sie sprechen.

 

Verfolgen Sie den GPS-Standort

Mit SpyX können Sie den Live-Standort verfolgen sowie den Standortverlauf. So können Sie den Aufenthaltsort Ihrer Kinder nachvollziehen.

 

Keylogger

Keylogger ist sehr nützlich für Eltern. Es kann alle Tastenanschläge erfassen, die Kinder auf dem Telefon eingeben oder suchen.

 

Apps/Websites blockieren

Haben Sie Angst, dass Ihre Kinder süchtig nach Spiele-Apps oder Pornoinhalten sind? Sie können Sperrfunktionen verwenden, um einige Apps und Websites auf dem Telefon Ihrer Kinder einzuschränken.

 

Funktioniert aus der Ferne

Sobald Sie die Einrichtung abgeschlossen haben, benötigen Sie das Zieltelefon nicht mehr. Sie können das Telefon Ihrer Kinder weit entfernt überwachen, ohne dass sie es wissen.

 

Hohe Sicherheit

Mit SpyX müssen Sie sich keine Sorgen über Datenlecks machen. SpyX ist 100 % sicher und zuverlässig. Nur Sie haben das Recht, die auf dem Telefon Ihrer Kinder gespeicherten Daten einzusehen.

 

Kompatibilität

SpyX ist mit allen iOS-Geräten kompatibel. Sie müssen die Gerätekompatibilität vor dem Kauf nicht testen.

 

Verwenden Sie SpyX in drei einfachen Schritten

Hier finden Sie detaillierte Richtlinien für den SpyX-Betrieb. Folgen Sie einfach den Schritten.

 

Schritt 1. Registrieren Sie sich

Klicken Sie auf „JETZT TESTEN“, um sich kostenlos anzumelden. Alles, was Sie brauchen, ist eine gültige E-Mail.

 

Kindersicherung auf Chromebook einrichten

 

Schritt 2. Fügen Sie iCloud-Details hinzu

Nachdem Sie ein SpyX-Konto erstellt haben, müssen Sie einen geeigneten Plan erwerben. Binden Sie dann das Zieltelefon mit SpyX, indem Sie die iCloud-Details eingeben.

Setup Parental Controls on Chromebook

Schritt 3. Starten Sie die Überwachung

Melden Sie sich bei Ihrem SpyX-Dashboard an und Sie können alle spezifischen Daten auf dem Zieltelefon anzeigen.

 

Setup Parental Controls on Chromebook

Parental Control

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Urheberrecht © 2024 SPYX. Alle Rechte vorbehalten.