So überwachen Sie das iPhone von Kindern

photo
Emilie Burke

Sind Sie als Elternteil ständig besorgt, dass Ihr Kind telefonsüchtig ist? Was machen Kinder mit ihren Handys? Vielleicht brauchen Sie praktische Ratschläge, wie Sie das Telefon Ihres Kindes überwachen können. Lesen Sie den Artikel, um wertvolle Tipps zu erhalten.

 

 Monitor Kids iPhone

 

 

Teil 1. Warum sollten Eltern das iPhone von Kindern überwachen?

 

Obwohl Kinder viel Zeit auf dem iPhone verbringen, wissen Eltern möglicherweise nicht, was Kinder auf dem iPhone tun. Daher ist es offensichtlich, dass Eltern die Aktivitäten ihres Kindes auf dem iPhone wissen möchten. Sie möchten mehr Details über das Leben ihres Kindes erhalten, zum Beispiel wissen, wer dem Kind Nachrichten sendet, wissen, was das Kind den Eltern nicht sagen möchte. Nur wann Eltern stellen sicher, dass das Kind sicher ist, sie können leichter schlafen und beruhigt sein.

 

Teil 2. So überwachen Sie das iPhone von Kindern

 

Hier sind zwei grundlegende Arten der Überwachung, eine besteht darin, eine Kindersicherungs-App wie SpyX zu kaufen, die andere besteht darin, kostenlose Methoden wie integrierte Tools und Funktionen von Apple zu verwenden. Sie können ein geeignetes Gerät basierend auf den praktischen Anforderungen auswählen.

 

Methode 1. Verwenden Sie die Kindersicherungs-App SpyX

 

Mit dem Telefon-Tracker SpyX wissen Eltern genau, was ihre Kinder mit dem iPhone machen. SpyX kann Textnachrichten und Telefonanrufe verfolgen , E-Mails lesen, Erinnerungen, Ereignisse und Notizen überwachen, GPS-Standorte verfolgen usw. Im Vergleich zu anderen Apps zur Kindersicherung besteht der Vorteil von SpyX darin, dass keine App-Installation auf dem Zieltelefon erforderlich ist, kein Jailbreak 。 Der gesamte Tracking-Prozess ist ebenfalls einfach und schnell.

 

SpyX phone tracker

 

Schritt 1. Melden Sie sich kostenlos mit einer gültigen E-Mail-Adresse an.

 

ERKD_1_NY_Maw_272812b757.jpg

 

Schritt 2. Kaufen Sie einen geeigneten Plan.

 

GEkzD78cEL_kse9nj.jpg

 

Schritt 3. Verbinden Sie das Telefon des Kindes mit SpyX, geben Sie die Apple-ID und das Passwort des iPhones des Kindes ein.

 

image_rjcgd5.jpg

 

Schritt 4. Tracking starten. Das SpyX-Dashboard zeigt Ihnen alle Daten des iPhones Ihres Kindes.

 

UsRQw0oufM_jdxgyu.jpg

 

 

Methode 2. Leiten Sie die Textnachrichten Ihres Kindes an sich selbst weiter

 

Mit diesem Trick können Sie auf alle Nachrichten zugreifen, die Ihr Kind sendet und empfängt. Sie müssen nur in Ihren Einstellungen herumwühlen, um auf das iPhone Ihres Kindes zuzugreifen. Folgen Sie diesen Schritten:

 

Schritt 1. Gehen Sie zu "Einstellungen" und tippen Sie auf "Nachrichten".

 

Schritt 2. Gehen Sie als Nächstes zu Senden und Empfangen. Sie sehen eine Seite mit den Telefonnummern, auf die Sie Zugriff haben.

 

Schritt 3. Tippen Sie auf „Apple-ID für iMessage verwenden.“ Es erscheint ein Feld, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Ihre standardmäßige Apple-ID-E-Mail für iMessage verwenden möchten.

 

Schritt 4. Wählen Sie "Andere Apple-ID verwenden". Jetzt melden Sie sich mit der Apple-ID und dem Passwort Ihres Kindes an.

 

Schritt 5. Kehren Sie zu den Einstellungen zurück und tippen Sie dann auf Nachrichten.

 

Schritt 6. Aktivieren Sie die SMS-Weiterleitungsfunktion.

 

Nach diesen Schritten können Sie das Gerät auswählen, an das diese Nachrichten weitergeleitet werden sollen. Hier werden alle Textnachrichten vom iPhone Ihres Kindes gespeichert. Sie sehen einen Bestätigungscode, geben Sie ihn also unbedingt ein, um Ihr Gerät zu bestätigen.

 

Methode 3. Durchsuchen Sie das iPhone Ihres Kindes über iCloud

 

Wenn Sie iOS 12 oder eine neuere Version verwenden, können Sie Apples Cloud-Nachrichtensynchronisierungsfunktion verwenden. Durch Aktivieren der iCloud-Synchronisierung können Sie auf alle Daten vom Gerät Ihres Kindes zugreifen.

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die Nachrichtensynchronisierung aktivieren, damit Sie Nachrichten vom Telefon Ihres Kindes lesen können. Wenn es mit einem Raubtier kommuniziert, wissen Sie es sofort. Befolgen Sie diese Schritte, um die iCloud-Nachrichtensynchronisierung zu verwenden.

 

Gehen Sie zuerst zu Einstellungen. Suchen Sie nach dem Gerät, auf das Sie zugreifen möchten, und tippen Sie auf iCloud. Bewegen Sie dort den Schieberegler in Nachrichten. Warten Sie dann, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist.

 

Teil 3. Welche Faktoren sollten Eltern bei der Überwachungs-App berücksichtigen?

 

Vor dem Kauf einer Überwachungs-App sollten die folgenden Faktoren berücksichtigt werden.

 

Preis

Es ist immer gut, sich umzusehen. Wenn eine Überwachungssoftware zu teuer oder zu billig ist, ist sie wahrscheinlich nicht auf dem Radar der Öffentlichkeit. Wenn sie teuer ist, wissen Sie, warum sie teuer ist, und wenn sie zu billig ist, überlegen Sie, ob sie das tut, was Sie wollen Tun.

 

Installation 

Wenn die Software nicht einfach zu bedienen ist, wird davon abgeraten. SpyX muss überhaupt nicht installiert werden. Siehe auch: Das iPhone ausspionieren, ohne Software zu installieren.

 

Kompatibilität

Einige Überwachungssoftware ist nur mit bestimmten Telefonmodellen kompatibel, daher müssen Sie darauf achten: Wenn Sie SpyX kaufen, müssen Sie sich keine Gedanken über die Kompatibilität machen, da SpyX auf allen iPhones funktioniert und weder Jailbreak noch Installation erfordert.

 

Funktionen

Es hängt von Ihren tatsächlichen Bedürfnissen ab, ob Sie eine vollständige Telefonüberwachung oder nur den Standort Ihres Kindes wünschen.

 

Sicherheit

Achten Sie auf kostenlose Überwachungssoftware, die Viren enthalten kann, die in das Telefon eines Ziels eindringen und private Informationen stehlen können, also aus Sicherheitsgründen, oder geben Sie etwas Geld aus, um formelle Überwachungssoftware zu kaufen.

 

Teil 4. So verwenden Sie die Kindersicherung auf dem iPhone, iPad und iPod Touch Ihres Kindes

 

Tipps 1. Verhindern Sie Käufe im iTunes & App Store

 

Sie können auch verhindern, dass Ihr Kind Apps installieren oder löschen, In-App-Käufe tätigen kann usw. So verhindern Sie Käufe oder Downloads im iTunes- und App Store:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

 

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen Geben Sie bei Aufforderung Ihren Passcode ein.

 

3. Tippen Sie auf iTunes & App Store-Käufe.

 

4. Wählen Sie eine Einstellung und stellen Sie sie auf Nicht zulassen ein.

 

Sie können auch Ihre Passworteinstellungen für zusätzliche Käufe im iTunes & App Store oder Book Store ändern. Führen Sie die Schritte 1 bis 3 aus und wählen Sie dann „Immer erforderlich“ oder „Nicht erforderlich“.

 

Tipps 2. Integrierte Apps und Funktionen zulassen

 

Sie können die Verwendung integrierter Apps oder Funktionen einschränken. Wenn Sie eine App oder Funktion deaktivieren, wird die App oder Funktion nicht gelöscht, sondern nur vorübergehend auf Ihrem Startbildschirm ausgeblendet. Wenn Sie beispielsweise Mail deaktivieren, Die Mail-App wird nicht auf Ihrem Startbildschirm angezeigt, bis Sie sie wieder einschalten.

 

So ändern Sie Ihre zugelassenen Apps:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

 

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.

 

3. Geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein.

 

4. Tippen Sie auf Zugelassene Apps.

 

5. Wählen Sie die Apps aus, die Sie zulassen möchten.

 

Tipps 3. Verhindern Sie explizite Inhalte und Inhaltsbewertungen

 

Sie können auch die Wiedergabe von Musik mit anstößigen Inhalten und Filmen oder TV-Sendungen mit bestimmten Bewertungen verhindern.Apps haben auch Bewertungen, die mithilfe von Inhaltsbeschränkungen konfiguriert werden können.

 

So beschränken Sie anstößige Inhalte und Inhaltsbewertungen:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

 

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und dann auf Inhaltsbeschränkungen.

 

3. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen für jede Funktion oder Einstellung unter Allowed Store Content aus.

 

Hier sind die Arten von Inhalten, die Sie einschränken können:

 

Musik, Podcasts, Nachrichten und Workouts: Verhindern Sie die Wiedergabe von Musik, Musikvideos, Podcasts, Nachrichten und Workouts mit anstößigen Inhalten

 

Musikvideos: Suchen und Ansehen von Musikvideos verhindern

 

Musikprofile:  Verhindern Sie, dass Sie mit Freunden teilen, was Sie gerade hören, und sehen, was sie hören

 

Filme: Filme mit bestimmten Bewertungen verhindern

 

TV-Sendungen: Verhindern Sie TV-Sendungen mit bestimmten Bewertungen

 

Bücher: Inhalte mit bestimmten Bewertungen verhindern

 

Apps: Verhindern Sie Apps mit bestimmten Bewertungen

 

App-Clips: Verhindern Sie App-Clips mit bestimmten Bewertungen

 

Tipps 4. Verhindern Sie Webinhalte

 

iOS und iPadOS können automatisch Website-Inhalte filtern, um den Zugriff auf nicht jugendfreie Inhalte in Safari und anderen Apps auf Ihrem Gerät einzuschränken Gerät. Sie können auch bestimmte Websites zu einer genehmigten oder blockierten Liste hinzufügen oder den Zugriff auf nur genehmigte Websites beschränken. Gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

 

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein.

 

3. Tippen Sie auf Inhaltsbeschränkungen und dann auf Webinhalte.

 

4. Wählen Sie „Uneingeschränkter Zugriff“, „Websites für Erwachsene beschränken“ oder „Nur zulässige Websites“.

 

Je nachdem, welchen Zugriff Sie zulassen, müssen Sie möglicherweise Informationen hinzufügen, z. B. die Website, die Sie einschränken möchten.

 

Verwandte: 7 beste kinderfreundliche Webbrowser

 

Tipps 5. Beschränken Sie die Siri-Websuche

 

So beschränken Sie Siri-Funktionen:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

 

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und dann auf Inhaltsbeschränkungen.

 

3. Scrollen Sie nach unten zu Siri und wählen Sie dann Ihre Einstellungen aus.

 

Sie können diese Siri-Funktionen einschränken:

 

l Inhalt der Websuche: Verhindern Sie, dass Siri das Internet durchsucht, wenn Sie eine Frage stellen

l Explizite Sprache: Verhindert, dass Siri explizite Sprache anzeigt

 

Tipps 6. Game Center einschränken

 

So Game Center-Funktionen einschränken:

 

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.

2. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und dann auf Inhaltsbeschränkungen.

3. Scrollen Sie nach unten zu Game Center und wählen Sie dann Ihre Einstellungen aus.

 

Sie können diese Game Center-Funktionen einschränken:

 

Multiplayer-Spiele: Verhindern Sie die Möglichkeit, Multiplayer-Spiele mit allen zu spielen, erlauben Sie nur mit Freunden oder erlauben Sie mit jedem

Freunde hinzufügen: Verhindert das Hinzufügen von Freunden zum Game Center

Mit Freunden verbinden: Verhindern Sie die Möglichkeit, eine Game Center-Freundesliste mit Spielen von Drittanbietern zu teilen

Bildschirmaufnahme: Verhindert die Aufnahme von Bildschirm und Ton

Nearby Multiplayer: Verhindert die Möglichkeit, die Nearby-Einstellung zu aktivieren

Privates Messaging: Verhindern Sie die Möglichkeit zum Sprachchat oder zum Senden oder Empfangen benutzerdefinierter Nachrichten mit Spiel- und Freundeseinladungen

Datenschutzänderungen im Profil: Verhindert, dass die Datenschutzeinstellungen des Profils geändert werden können

Avatar- und Spitznamenänderungen: Verhindert, dass Game Center-Avatare und Spitznamen geändert werden können

 

Häufig gestellte Fragen

 

F1. Wie findet man versteckte Apps auf dem iPhone von Kindern?

Blenden Sie Apps auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch ein

 

1. Öffnen Sie die App Store App.

2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Kontoschaltfläche oder auf Ihr Foto oder Ihre Initialen.

3. Tippen Sie auf Ihren Namen oder Ihre Apple-ID. …

4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Versteckte Käufe".

5. Suchen Sie die gewünschte App und tippen Sie dann auf Einblenden.

 

F2: Wie kann ich sehen, was mein Kind auf seinem iPhone macht?

Die besten Apps zur Überwachung von Telefonen und Bildschirmzeit

 

1. SpyX. Sie können Ihre Kinder schützen, indem Sie die Nutzung sozialer Medien, Nachrichten und Inhalte überwachen und dabei diskret und im Hintergrund bleiben Hintergrund.

2. Qustodio

3. mSpy

4. Bark

5. Famisafe

6. XNSPY

 

F3: Wie sehe ich die Textnachrichten meines Kindes auf dem iPhone?

Für Ihr spezielles Problem, wenn Sie ein Gerät haben, das eine Apple-ID mit dem Ihres Kindes teilt, können Sie iCloud-Nachrichten aktivieren, indem Sie zu Einstellungen/[der Kontoname]/iCloud gehen und Nachrichten sowohl auf dem Telefon Ihres Kindes als auch auf dem Gerät, das Sie teilen, aktivieren Apple-ID mit.

 

F4. Was ist die beste Kindersicherungs-App für das iPhone?

Die beste Kindersicherungs-App für iOS ist SpyX. Sie ermöglicht es Eltern, das Telefon des Kindes zu verfolgen, einschließlich Textnachrichten, Anrufen, Kontakten, GPS-Standorten, Notizen, Fotos, Social-Media-Chats usw. Keine Notwendigkeit, die App auf dem Zieltelefon zu installieren, keine Notwendigkeit Andere Kindersicherungs-Apps wie Bark und Canopy sind auch gut, aber die verfügbaren Funktionen sind etwas weniger umfangreich.

 

F5. Wie kann ich das iPhone meines Kindes heimlich überwachen?

Verfolgen Sie heimlich die Telefone Ihrer Kinder mit Find My Friends. Aktivieren Sie die Option Find My Friends auf dem Zieltelefon. iCloud bietet Freigabeoptionen für alle Geräte. Stellen Sie einfach sicher, dass die Freigabeoption Dieses Gerät korrekt als Zielgerät angezeigt hat.

Parental Control

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Urheberrecht © 2024 SPYX. Alle Rechte vorbehalten.