Wie man Spyware auf Android und iPhone aus der Ferne installiert

photo
Emilie Burke

Inhaltsverzeichnis

Einführung:

Hin und wieder waren wir alle ziemlich neugierig und fasziniert davon, jemandes Telefon auszuspionieren. Das kommt einem Mitarbeiter oder einem Elternteil fast jeden zweiten Tag in den Sinn. Es gibt jedoch einige Menschen, die mit ihrer Neugier umgehen können, aber für diejenigen, die das nicht können, sind Sie sicherlich auf der richtigen Seite gelandet. In diesem Artikel werden wir alle Methoden untersuchen, mit denen Sie Spyware auf Android und iPhone installieren können, je nachdem, welches Telefon Ihr Ziel besitzt. Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife sehen, welche Methoden zur Spyware-Installation auf Sie warten!

 

Teil 1. Ist die Ferninstallation von Spionage-Apps möglich?

Die Ferninstallation der Spionage-App kann zwar schwierig sein, aber mit Hilfe bestimmter Methoden gelingt Ihnen das im Handumdrehen. Richtig, Sie können Spyx verwenden. Mit Spyx können Sie das Zielgerät aus der Ferne ausspionieren, ohne Software installieren zu müssen. Wenn Sie sich also die Installation von Spyware-Apps aus der Ferne erleichtern möchten, lesen Sie weiter.

 

Teil 2. So können Sie das Telefon einer anderen Person aus der Ferne ausspionieren, ohne Spyware zu installieren – mit Spyx

2.1. Warum für die Spyx-Überwachung keine Installation erforderlich ist

Spyx ist derzeit die einzige Spionage-App, die sowohl mit Android als auch mit dem iPhone kompatibel ist und keine Remote-Installation von Software auf dem Zielgerät erfordert. Um zu verstehen, warum Spyx eine Überwachung ohne die Notwendigkeit einer Softwareinstallation auf dem Zielgerät ermöglicht, müssen wir die wichtigsten auf dem Markt verfügbaren Verbindungsmethoden untersuchen:

 

App-Installation: Hierbei wird eine App auf dem Zielgerät installiert, eine Methode, die von den meisten Überwachungslösungen angeboten wird. Es erfordert jedoch physischen Zugriff auf das Zielgerät und nimmt Zeit in Anspruch, um den Installations- und Verbindungsvorgang abzuschließen.

 

Cloud-Lösung: Diese Methode basiert auf der Authentifizierung eines Cloud-Kontos für die Verbindung. Es ist keine Softwareinstallation auf dem Zielgerät erforderlich; Die Fernüberwachung wird durch Cloud-Authentifizierung erreicht.

 

USB-Verbindung: Für die Verbindung mit dem Ziel-Android oder iPhone wird ein USB-Kabel verwendet. Für diese Methode ist außerdem physischer Zugriff auf das Mobiltelefon erforderlich.

 

Jailbreaking: Dabei wird das Zieltelefon gejailbreakt und anschließend eine Spionage-App darauf installiert. Diese Methode ist technisch anspruchsvoll und obwohl einige Überwachungssoftware behauptet, Remote-Jailbreaking-Unterstützung zu bieten, wird sie nicht empfohlen.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Spyx eine cloudbasierte Lösung verwendet, um die Überwachung zu erleichtern, sodass keine Remote-Spyware-Installation auf dem Zielgerät erforderlich ist. Benutzer können die Nachverfolgung durchführen, ohne physisch auf das Zieltelefon zuzugreifen.

2.2. Was ist Spyx?

Spyx ist eine aufstrebende Spionage-App im Jahr 2023, die traditionelle Überwachungslösungen revolutioniert hat. Seine Einführung durchbricht vollständig die Beschränkungen bisheriger Überwachungsansätze und ist Vorreiter bei der Entwicklung einer Fernüberwachung sowohl auf Android als auch auf iOS, ohne dass eine Überwachungssoftware installiert werden muss. Der Verbindungsvorgang ist bemerkenswert einfach und erfordert nur drei einfache Schritte, die Sie in der Zeit erledigen können, die Sie für den Kauf einer Tasse Kaffee benötigen. Sie könnten befürchten, dass die Überwachungsfunktionen ohne die Installation einer App beeinträchtigt werden könnten. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge – die Überwachungsfunktionen sind wirklich auf dem neuesten Stand. Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife gemeinsam die wahren Fähigkeiten von Spyx bewerten!

2.3. Funktionen von Spyx

  • Es ist nicht erforderlich, Spionagesoftware auf dem Zieltelefon zu installieren.
  • Erfordert keinen physischen Zugriff auf das Mobiltelefon.
  • Leistungsstarke Tracking-Funktionen: Textnachrichten, GPS-Standort, Fotos, Videos, WhatsApp, Facebook und mehr – über 30 Datentypen, jederzeit und überall verfügbar.
  • Benutzerfreundlich – Verbindung in nur 2 Minuten.
  • Stealth-Modus: Keine App oder kein Symbol auf dem Zieltelefon. 100 % sicher und 100 % nicht erkennbar.
  • Tracking in Echtzeit: Spionieren Sie jederzeit und überall ein Mobiltelefon aus. Die Daten des Zielgeräts werden sofort im Spyx-Dashboard aktualisiert.
  • Hohe Kompatibilität: Unterstützt alle Android- und iOS-Systeme .
  • Keine Root- oder Jailbreak-Anforderungen.

2.4. Welche Daten Spyx ausspionieren kann

GerätAllgemeine MerkmaleSozialen Medien
Android

SMS

GPS-Standorte

Fotos

Videos

Anrufprotokolle

Kontakte

Installierte Apps

Wi-Fi-Netzwerke

Kalender

WhatsApp

Facebook

Bote

Snapchat

Instagram

Tick ​​Tack

Linie

Telegramm

Youtube

WeChat

Viber

Tinder

Kik

Mannschaften

Skype

QQ

iPhone

SMS

Kontakte

Anrufe

Fotos

Video

GPS-Standorte

Browserverlauf

Browser-Lesezeichen

Voicemail

Facetime

Installierte APPs

Anmerkungen

Erinnerungen

Kalender

Wi-Fi-Netzwerke

iCloud-Laufwerk

WhatsApp

WhatsApp Business

Snapchat

Instagram

LINIE

Bote

Telegramm

Kik

WeChat

Skype

Mannschaften

2.5. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Spyx zum Ausspionieren des Telefons einer anderen Person aus der Ferne

Schritt 1. Klicken Sie auf „ Kostenlos anmelden “.

Schritt 2. Erstellen Sie ein Konto.

Schritt 3. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie überwachen möchten – wählen Sie „Android“ für ein Android-Telefon und „iPhone“ für die Überwachung eines iPhones.

Schritt 4. Starten Sie die Überwachung.

Schritt 5. Spionieren Sie das Zielgerät aus.

Jetzt können Sie im Spyx-Dashboard mühelos das Zieltelefon ausspionieren. Überwachen Sie verschiedene Daten wie Textnachrichten, Anrufprotokolle, GPS-Standort, WhatsApp und mehr.

  • GPS-Standort.
img_v3_026o_4f73c959-a880-49fa-9d07-3ddbd15c055g.jpg
  • WhatsApp. 
img_v3_026o_ef3e01de-1cf9-43f3-ada7-826515885f9g.jpg

 

 

Teil 3. Hüten Sie sich vor häufigen Betrügereien bei der Ferninstallation von Spionage-Apps

Die Installation von Spionage-Apps aus der Ferne ist sicherlich möglich, es gibt jedoch einige Betrügereien, vor denen Sie wachsam sein müssen.

(1) Ferninstallation über Bluetooth

Verschiedene Spionage-Apps behaupten möglicherweise, dass Sie mithilfe der Bluetooth-Technologie problemlos Spyware aus der Ferne installieren können. Bevor Sie mit der Anwendung dieser Methode beginnen, müssen Sie Folgendes beachten.

 

Wenn Sie eine Verbindung über Bluetooth herstellen möchten, muss zunächst die drahtlose Technologie auf beiden Geräten aktiviert sein, und das ist noch nicht alles. Sobald Sie mit dem Einrichten einer Verbindung fertig sind, müssen Sie mit dem Kopplungsvorgang beginnen, der genauso kompliziert ist wie das Herunterladen von Spyware auf das Telefon einer anderen Person durch Ausführen einer Download-URL.

 

Das Besondere an dieser Methode ist, dass sich beide Geräte im selben Raum oder innerhalb einer bestimmten Reichweite befinden müssen, um die Bluetooth-Verbindung herzustellen. Normalerweise wird gesagt, dass sich beide Geräte innerhalb einer Reichweite von 20 bis 30 Fuß befinden sollten, um eine starke Bluetooth-Verbindung sicherzustellen.

 

Aus diesem Grund ist die Installation von Spyware über Bluetooth ein unpraktischer Ansatz. Wenn Ihnen eine App etwas anderes sagt, schließen Sie diese App sofort!

(2) Installieren Sie die Spionage-App per E-Mail oder Nachricht aus der Ferne

Eine weitere Abzocke, die Ihnen passieren kann, ist die Ferninstallation einer Spionage-App über eine E-Mail oder eine Nachricht auf dem Zielgerät. Bei diesem Vorgang müssen Sie ein Bild per E-Mail oder Nachricht an das Zieltelefon senden und dann die Zielperson bitten, dieses Bild zu öffnen. Sobald sie das Bild öffnen, beginnt die Installation des Programms, sodass Sie problemlos und ohne Wissen des Ziels auf dem Telefon Ihres Ziels herumlaufen können.

 

Hier ist der Haken: Sie könnten in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie nicht wissen, worauf Sie sich einlassen. Viele Websites behaupten, dass ihre Spionage-Apps die besten seien und dass Sie damit problemlos Spyware auf Android und iPhone aus der Ferne installieren können. Was Sie jedoch nicht wissen, ist, dass einige Websites ohne Ihr Wissen Zugriff auf Ihr Gerät erhalten können. Sie müssen sich also dieser verlockenden Behauptungen bewusst sein, es sei denn, Sie wollen in die Falle tappen.

(3) Spionieren Sie ein Mobiltelefon aus, indem Sie die Telefonnummer verwenden oder das Zielgerät anrufen

Einige Websites behaupten massiv, dass man ein Mobiltelefon ganz einfach ausspionieren könne, indem man eine Telefonnummer eingibt oder das Zielgerät anruft. Diese Methode ist nicht nur (mancherorts) illegal, sondern auch von vornherein unmöglich, da die bereitgestellten Informationen manchmal nicht korrekt sind, was zu einem Verlust von ein paar Dollar führt, bevor Sie überhaupt merken, was passiert.

(4) Spionage-App per Hacking aus der Ferne installieren

Eine andere Methode, mit der Sie Spionage-Apps aus der Ferne installieren können, ist die Hilfe von Hackern. Nun werden die meisten Hacker behaupten, dass Sie nichts tun müssen, da sie sich um alles kümmern. Aber um das zu tun, müssen Sie viel Geld im Voraus bezahlen. Was ist der Nachteil daran? Wenn die Hacker ihre Arbeit nicht erledigen, verlieren Sie Ihr gesamtes Geld.

 

Vertrauen Sie außerdem niemals einem Hacker, der eine Spionage-App aus der Ferne auf dem Mobiltelefon einer anderen Person installiert, nur weil wir ihm nicht vertrauen können. Sie könnten an einige private Daten gelangen und so die Privatsphäre einer Person gefährden.

 

Teil 4. Gründe für die Ferninstallation von Spionagesoftware auf Mobiltelefonen

Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum jemand aus der Ferne Spionagesoftware auf dem Mobiltelefon einer anderen Person installieren möchte, aber es gibt drei Hauptgründe, die unsere Aufmerksamkeit erregen.

 

Eltern kümmern sich um ihre Kinder

Unsere erste Kategorie sind besorgte Eltern, die wissen möchten, ob die Online-Aktivitäten ihres Kindes sicher sind oder nicht. Dafür können Eltern Spionagesoftware nutzen, um bestimmte Aktivitäten ihrer Kinder zu überwachen. Eltern können mit dieser Software beispielsweise herausfinden, ob ihr Kind sich Pornografie angesehen hat, um die Situation im Keim zu ersticken.

 

Arbeitgeber achten auf ihre Organisation

Arbeitgeber einer Organisation können Spionagesoftware zur selektiven Überwachung ihrer Mitarbeiter einsetzen. Arbeitgeber können beispielsweise untersuchen, was Mitarbeiter mit E-Mails, proprietärer Software und Chat-Apps des Unternehmens tun, um herauszufinden, ob die Mitarbeiter den Ruf des Unternehmens stärken oder schädigen.

 

Einzelpersonen wollen alles überwachen

Ein weiterer Grund, Spionagesoftware auf einem Mobiltelefon zu installieren, besteht darin, alles zu überwachen, was eine Person auf ihrem Mobiltelefon tut. Das können Eltern oder Mitarbeiter sein, die jedes einzelne Detail über ihre Kinder wissen möchten, oder einfach nur jemand, der sich um seine Lieben kümmert. Durch die Installation von Spionagesoftware kann eine Person den Standort, Textnachrichten, Anrufprotokolle usw. der Zielperson überwachen.

 

Teil 5. FAQs

1. Wie installiert man Spionagesoftware aus der Ferne auf einem Mobiltelefon?

Über Spyx können Sie Spionagesoftware aus der Ferne auf einem Mobiltelefon installieren. Spyx ist eine Software, die dazu entwickelt wurde, jemanden aus der Ferne auszuspionieren. Sie können diese Software zu Ihrem Vorteil nutzen.

 

2. Wie installiere ich Spyware auf Android?

Mit Spyx können Sie Spyware auf Android installieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, die oben genannten Schritte zu befolgen, und Sie werden im Handumdrehen Spionagesoftware auf dem Android-Gerät einer anderen Person installieren.

 

3. Wie installiere ich Spyware auf dem iPhone?

Spyx ist die Software, mit der Sie Spyware auf einem iPhone installieren können. Sobald Sie auf dieser Plattform ein Konto erstellt haben, können Sie das iPhone einer anderen Person aus der Ferne ausspionieren, ohne dass diese es merkt.

 

4. Wie kann man ein iPhone von Android aus ausspionieren?

Mithilfe von Spyx können Sie ganz einfach ein iPhone von Android aus ausspionieren. Diese Software kann Ihnen je nach Wahl dabei helfen, Einblicke in eine Vielzahl von Daten zu gewinnen.

 

5. Ist es legal, Spyware aus der Ferne auf Android und iPhone zu installieren?

Die Rechtmäßigkeit der Ferninstallation von Spyware auf Android und iPhone hängt von den örtlichen Gesetzen ab.

 

Teil 6. Fazit

Das ist es! Auf diese Weise können Sie Spyware aus der Ferne und ohne Wissen Ihrer Zielperson auf Android und iPhone installieren, und inzwischen können wir alle Spyx in dieser Hinsicht zum König erklären. Egal, ob Sie Eltern oder Arbeitgeber sind, Sie können den Aufenthaltsort Ihrer Zielperson in nur wenigen Schritten ganz einfach ermitteln. Achten Sie jedoch auf die häufigen Betrügereien der Ferninstallation von Spionage-Apps, denn diese können Sie in große Schwierigkeiten bringen.

Step to step guide

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Urheberrecht © 2024 SPYX. Alle Rechte vorbehalten.