Ist Facetime für Kinder sicher?

photo
Emilie Burke

FaceTime ist Apples Plattform für Video- und Audio-Chats, die es iPhone-Nutzern ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Mit einer E-Mail-Adresse kannst du FaceTime auf anderen iOS-Geräten wie einem iPad, iPod touch oder Mac verwenden. Zumindest im Vergleich zu vielen anderen Big-Tech-Unternehmen ist Apple dafür bekannt, eine ziemlich hervorragende Erfolgsbilanz in den Bereichen Sicherheit und Datenschutz zu haben. FaceTime ist von Anfang bis Ende vollständig verschlüsselt, was die ideale Situation für eine Video-Chat-Software ist. Außerdem gibt Apple Ihre Daten nicht an Dritte weiter, was nett ist.

 

FaceTime ist sicher zu verwenden, da es eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verwendet, um zu verhindern, dass jemand außer Ihnen und der Person, die Sie anrufen, an Ihrer Diskussion teilnimmt oder mithört. Das bedeutet, dass sich niemand in Ihren Anruf hacken kann. Sie sind sicher, wenn Sie sich nur mit Personen unterhalten, die Sie bereits kennen und denen Sie vertrauen. FaceTime ist sicher, da keine Anrufe aufgezeichnet werden und alle Gespräche verschlüsselt sind. Apple weist jedem Benutzer eine eindeutige ID zu, um sicherzustellen, dass Anrufe korrekt verbunden und weitergeleitet werden. Obwohl die Software an und für sich sicher ist, können Sie Ihre Sicherheit erhöhen, indem Sie eine sichere Internetverbindung verwenden.

 

Facetime

 

 

Teil 1. Ist FaceTime privat?

FaceTime-Anrufe sind privat, da sie durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert sind, sodass Dritte, wie z. B. potenzielle Hacker, Ihr Gespräch nicht abhören können. Kein Teil Ihrer Anrufe wird an Apple gesendet oder von Apple gespeichert, und Anrufe werden nicht aufgezeichnet. Der Anruf ist nur für Sie und die Person, die Sie anrufen, geöffnet.

 

Teil 2. Was sind die Gefahren der Verwendung von FaceTime?

 

1. Sucht und weniger reale Interaktion

Sucht ist der erste und häufigste Nachteil bei der Verwendung der FaceTime-App. Die FaceTime-App wird häufig verwendet, wenn die Freunde Ihres Teenagers hauptsächlich iPhone-Benutzer sind. Ein Videoanruf wird von Ihrem Teenager immer einem Sprachanruf vorgezogen. Die Interaktion der Kinder mit der Außenwelt nimmt ab, wenn sie viel Zeit mit FaceTime verbringen. Und das ist etwas, das niemals angemessen ist.

 

Da sie möglicherweise nicht daran gewöhnt sind, mit Menschen in der realen Welt zu interagieren, können sie sich unwohl fühlen, wenn sie ihnen begegnen. Da sie möglicherweise nicht daran gewöhnt sind, mit Menschen in der realen Welt zu interagieren, fühlen sie sich möglicherweise unwohl, wenn sie echte Menschen treffen. FaceTime-Anrufe sind sicher und vertraulich, aber die Sucht, die sie fördert, kann für Kinder und Teenager schädlich sein.

 

Sucht und weniger reale Interaktion

 

2. Ablenkung

FaceTime ist aus einem anderen Grund riskant: Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, können Sie süchtig machen, was Ihre Produktivität bei anderen Jobs weiter verringert. Dies kann ihre größte Ablenkung sein und sie davon abhalten, sich auf andere wichtige Verpflichtungen zu konzentrieren.

 

Es ist möglich, dass Ihr Partner lange aufbleibt und mit seinen Freunden und seiner Familie spricht. Und dies kann zu routinemäßig unterbrochenem Schlaf führen, wodurch Sie sich morgens lethargisch fühlen können. Um ihren Wunsch nach einem FaceTime-Videoanruf mit ihren Freunden zu befriedigen, muss der Teenager möglicherweise einen Kompromiss mit seiner Lernzeit eingehen. Oder vielleicht verbringen sie mehr Zeit mit FaceTime, als sie nach draußen gehen und trainieren sollten.

 

Ablenkung

 

3. Cybermobbing

Es ist möglich, dass Ihr Partner oder Jugendlicher nicht viel darüber nachgedacht hat, einen intimen Videoanruf zu tätigen. Wenn die Person auf der anderen Seite jedoch ein Sadist zu sein scheint, wird sie es sich nicht zweimal überlegen, bevor sie das Video online stellt. Der Hauptnachteil bei der Verwendung der FaceTime-App ist dies. Sie können das Filmmaterial einfach verwenden, um Ihren Freund oder Ihr Kind zu erpressen, wenn sie es aufnehmen und für sich behalten. Sie können versuchen, die Zielperson davon zu überzeugen, mehr zu tun, indem sie das Video als Werkzeug verwenden ihre falschen Wünsche befriedigen. Ein weiterer Grund, warum diese anonymen Raubtiere danach streben, frische Beute dazu zu locken, sich vollständig zu offenbaren, ist die Cyber-Erpressung.

 

Cybermobbing

 

4. Bedrohung durch Hacker

Kann FaceTime gehackt werden, wie sicher ist FaceTime und wie sicher ist FaceTime? Dies sind einige der häufigsten Anfragen im Internet. Sie werden erleichtert sein zu erfahren, dass FaceTime Ihre Daten durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vor Dritten schützt. Selbst Apple hat nicht die Befugnis, Ihre Anrufe abzuhören oder zu entschlüsseln.

 

Aber während Technologie und Sicherheit jeden Tag undurchdringlicher werden, arbeiten Hacker auch hart daran, neue Methoden für den Zugriff auf Systeme, Software oder Anwendungen zu entwickeln. Wir hören häufig, dass die Twitter-, Instagram- und sogar Bitcoin-Konten dieser Prominenten kompromittiert wurden. Und im Vergleich zu Konten von normalen Einzelpersonen sind ihre Konten immer deutlich sicherer.

 

Threat from Hackers

 

Teil 3. Tipps zum sicheren Umgang mit FaceTime

 

1. Deaktivieren Sie Anrufe von unbekannten Nummern

Das Deaktivieren von Anrufen von unbekannten Nummern hilft Ihnen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Wenn die Nummer nicht in Ihrem Konto registriert wird oder es sich um eine unbekannte Nummer handelt, stellen Sie besser sicher, dass Ihre Sicherheit Ihre Priorität ist. Deaktivieren Sie den Anruf, damit er Sie nicht unnötig betrügen oder anrufen kann.

 

2. Beantworte keine FaceTime-Anrufe von einer unbekannten Nummer

Beantworten Sie niemals einen Anruf oder eine E-Mail von einer Ihnen unbekannten Nummer oder E-Mail-Adresse. Greifen Sie nur dann zum Telefon, wenn jemand anruft, den Sie kennen und dem Sie vertrauen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit denen, die Ihnen nahe stehen, FaceTime machen, denn jeder, sogar ein Freund, könnte Ihren Anruf aufzeichnen.

 

3. Verwenden Sie ein sicheres Netzwerk

Die Software selbst ist sicher und geschützt, aber Sie sind viel sicherer und sicherer, wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Smartphone mit einem sicheren Netzwerk verbunden ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie sicher das Netzwerk ist, verwenden Sie Ihr Internet-Heimnetzwerk oder die Datenverbindung auf Ihrem Mobilgerät, anstatt das kostenlose öffentliche WLAN zu nutzen.

 

4. Geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht weiter

Stellen Sie sicher, dass niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihr Gerät hat, um zu verhindern, dass Anrufe ohne Ihre Erlaubnis getätigt werden. Um sicherzustellen, dass niemand anderes auf Ihr Gerät zugreifen kann, denken Sie darüber nach, einen Passcode zu implementieren, den nur Sie kennen.

 

Teil 4. Abschließende Gedanken

Mit der Apple-Software FaceTime können Sie mit Ihren Freunden telefonieren, Video-Chats führen und Ihre Gefühle mitteilen. Es ist ein hervorragendes Werkzeug, um mit jedem in Ihrem Leben in Kontakt zu bleiben und sogar Geschäfte zu tätigen. Es gibt Vor- und Nachteile, aber die Gewährleistung der eigenen Sicherheit und das Vermeiden unnötiger Aktionen in dieser Anwendung werden Ihnen helfen, ihre Nachteile zu vermeiden.

 

Häufig gestellte Fragen

 

Q1. Kann FaceTime gehackt werden?

FaceTime ist eine der sichersten Apps und lässt sich dank seines Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsdesigns nur schwer hacken. Aufgrund der starken Verschlüsselung hat Apple erfolgreich verhindert, dass böswillige Außenstehende privaten Chats beitreten oder diese abhören können. Apple kann die Daten auch nicht entschlüsseln, obwohl es hilft, dass es keine Anrufdetails auf seinen Servern speichert.

 

Q2. Können Sie FaceTime auf Android?

Auf Android ist FaceTime verfügbar. Allerdings bieten weder der Microsoft Store noch der Google Play Store ein FaceTime-Programm zum Download an. Um Sie zu einem FaceTime-Anruf einzuladen, muss stattdessen jemand mit einem Apple-Gerät eine Verbindung herstellen.

 

Q3. Ist FaceTime kostenlos?

Eine einfache und kostenlose Methode, internationale Wi-Fi-Anrufe zu tätigen, ist die Verwendung von FaceTime. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sie Ihren Datenplan aufbrauchen können, wenn Sie ein Mobilfunknetz verwenden.

 

Q4. Ist FaceTime komplett privat?

FaceTime sollte normalerweise privat und sicher sein. Apple schützt Daten bei der Übertragung zwischen zwei (oder mehr) Geräten mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, sodass es unmöglich sein sollte, dass jemand Ihren Anruf abhört. Selbst Apple kann Ihre Gespräche nicht mithören, indem es den Anruf entschlüsselt.

 

Q5. Ist FaceTime HIPPA-konform?

Da Apple kein BAA unterzeichnet, ist FaceTime nicht HIPAA-konform, aber es gibt andere Videoanrufdienste, die dies tun. Die Videoanrufdienste müssen jedoch auch über Sicherheitsmaßnahmen verfügen, die PHI schützen, um HIPAA-konform zu sein.

 

F6. Kann die Polizei FaceTime-Anrufe abhören?

Dies wäre ziemlich bedeutsam, da es implizieren würde, dass FaceTime-Anrufe und iMessage-Diskussionen sicherer sind als normale Telefonanrufe und SMS-Nachrichten, die sich im Freien bewegen und mit einem Abhörbefehl überwacht werden können. Daher ist es für die Polizei schwierig, FaceTime-Anrufe abzuhören.

Parental Control

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Urheberrecht © 2024 SPYX. Alle Rechte vorbehalten.