So finden Sie versteckte Apps auf dem Telefon Ihres Kindes

photo
Emilie Burke

Die Karriere und Zukunft Ihres Kindes kann durch unangemessene Aktivitäten in einer App negativ beeinflusst werden. Einige Highschool-Kids haben jedoch das Gefühl, dass sie sich bei bestimmten Apps ausleben können, weil die App Anonymität oder das Verschwinden von Inhalten verspricht. Aber wir alle wissen, dass Privatsphäre in der heutigen Zeit ein Mythos ist. Eltern, die sich Sorgen um die Online-Aktivitäten ihrer Kinder machen, müssen unbedingt wissen, welche Apps vermieden werden sollten. Einige Eltern fragen sich, wie man versteckte Apps auf Android oder iPhone findet. Und was passiert, nachdem Sie eine App für gesperrt erklärt haben? Die Telefone von Teenagern können mehr enthalten, als man denkt, wenn es um Apps geht, die sie installiert haben. Da bestimmte Apps nicht auf den Telefonrechnungen ihrer Eltern erscheinen, glauben einige Kinder möglicherweise, dass sie sich an negativen Aktivitäten beteiligen können. Aber Eltern können versteckte Apps mit bestimmten Tricks finden.

 

Es besteht die Gefahr, dass Raubtiere Ihrem unschuldigen Kind Schaden zufügen, indem Sie es dazu ermutigen Verwenden Sie solche Apps oder sagen Sie ihnen, dass sie schmutzige Bilder vor Ihnen verbergen sollen. Die Apps Ihres Kindes sollten überwacht werden, und als Eltern müssen Sie sie im Auge behalten. Die meisten Raubtiere nutzen diese Apps, um sogenannte Freundschaften mit Kindern zu schließen und sich als junge Studenten vorzustellen. Sie beteiligen sich langsam an der Unterhaltung und schlagen kleinen Kindern vor, solche Apps zu installieren, um Informationen zu verbergen. 

 

find hidden apps on your kids' phone

Teil 1. So finden Sie versteckte Apps auf dem Telefon Ihrer Kinder

 

1. Verwenden Sie Kindersicherungs- und Überwachungs-Apps

Der Schutz Ihrer Kinder ist jetzt mit SpyX einfacher geworden. Sie können dieses geheime Tool verwenden, um versteckte Apps im Handy Ihres Kindes zu finden. Vom Abrufen des Live-Standorts bis hin zu gelöschten Nachrichten können Sie alles mit SpyX anzeigen. Die SpyX-App informiert Sie, wenn etwas schief geht oder wenn jemand versucht, die Unschuld Ihres Kindes auszunutzen. Sie können versteckte Apps sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten finden. Auf ihrer Website ist eine Live-Demo verfügbar, damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie der Installationsprozess funktioniert. Auf einem Android-Gerät müssen Sie Google Play Protect deaktivieren, um diese App zu installieren. Die App-Datei muss manuell von einem SpyX-Link heruntergeladen werden, nachdem Play Protect deaktiviert wurde. Sie erhalten alle Installationsanweisungen auf der offiziellen Website. Für iOS-Geräte benötigen Sie jedoch Cloud-Anmeldeinformationen. Darüber hinaus können Sie auch eine kostenlose Live-Demo-Ansicht genießen, um zu sehen, ob sie Ihren Anforderungen entsprechen. Sie können SpyX einen Monat lang für 48,99 $, drei Monate für 27,99 $ und ein Jahr für 11,66 $ testen.

 

2. Suchen Sie im App Store nach versteckten Apps

Die meisten versteckten Apps sind durch verdächtige Symbole und weit verbreitete Tresor-Apps gekennzeichnet. Wenn Ihr Kind ein iOS-Gerät verwendet, können Sie zum App Store gehen, während Sie bei einem Android-Gerät zum Play Store gehen können. Finden Sie einen Tresor oder eine versteckte App wie AppLock, Vault, Vaulty, SpyCalc, Hide It Pro, Secret Photo Vault, Secret Calculator oder Calculator Photo Vault. Durchsuchen Sie die oben genannten Apps und vergewissern Sie sich, dass auf den Symbolen „Installieren“ steht. Es gibt keine Tresor-Apps auf dem Telefon Ihres Kindes, wenn ein Installationszeichen vorhanden ist. Ihr Kind hat jedoch einen Tresor oder eine versteckte App installiert, wenn auf dem Installationszeichen „Öffnen“ statt „GET“ oder „Installieren“ steht.

 

3. Suchen Sie auf dem Telefon Ihres Kindes nach verdächtigen Apps

Nacktbilder, pornografische Bilder und Videos können manchmal von Kindern im Internet gefunden werden. Es ist möglich, dass sie solche geheimen Apps verwenden, um diese Informationen zu verbergen, was an manchen Orten sogar illegal ist, wenn sie minderjährig sind. Vault-Apps sind bei Teenagern sehr beliebt, um Dinge zu verstecken. Mit der App können Sie Ihre Inhalte verbergen, sodass nur Sie mit einem Passcode darauf zugreifen können.  Wenn Sie nach Apps mit dem Schloss- oder Tresor-Logo suchen können, versuchen Sie, sie zu öffnen. Wann immer Sie eine Passwort-, Passcode- oder Fingerabdruckanfrage von der App erhalten, sollten Sie wissen, dass es sich um eine Tresor-App handelt. Manchmal gibt es ein Taschenrechner-Logo, um andere zu verwirren. Die Querverifizierung einer Taschenrechner-App ist jedoch bereits in das Telefon integriert, und Sie sehen zwei Taschenrechnersymbole gleichzeitig. Wenn Sie zwei Taschenrechner-Apps auf dem Telefon Ihres Kindes sehen, wird bestätigt, dass eine davon eine versteckte App ist. Sie können es nur öffnen, indem Sie Ihr Passwort eingeben und auf das entsprechende Zeichen tippen.

 

Teil 2. So finden Sie versteckte Apps über die Einstellungen

Mit dieser sehr einfachen Methode können Sie versteckte Apps auf jedem Telefon finden. Sie können alles auf dem Telefon finden, indem Sie einfach die Einstellungsanwendung durchgehen. Sie werden verstehen, wie sehr sich Ihr Kind bemüht hat, Ihnen am Telefon Dinge zu verheimlichen.

 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um versteckte Apps über die Einstellungen zu finden:

 

● Besorgen Sie sich zuerst das Telefon Ihres Kindes, da diese Apps ohne Zugriff auf das Zieltelefon nicht erkannt werden können.

● Gehe nun zur App „Einstellungen“ und wähle „Apps & Benachrichtigungen“ aus dem Menü.

● Hier können Sie alle installierten Anwendungen sehen, die derzeit von Ihrem Kind verwendet werden. Dadurch werden Ihnen auch die versteckten Apps angezeigt.

 

Teil 3. So finden Sie versteckte Apps in App-Schubladen

Mit jedem Update werden die Funktionen des Telefons besser und intelligenter. Es gibt viele Möglichkeiten, versteckte Anwendungen zu finden, und App Drawer ist eine davon. Sie können den App Drawer öffnen, indem Sie auf dem Startbildschirm von unten nach oben wischen.  Gehen Sie nun zum Menüsymbol und tippen Sie darauf. Im Allgemeinen wird es abhängig von Ihrer Geräteversion als drei Punkte oder ein Einstellungszahnrad oben in der Anwendungsliste neben der Suchleiste angezeigt. Als nächstes müssen Sie auf Startbildschirmeinstellungen klicken und danach nach unten scrollen, bis Sie die Option „Apps ausblenden“ sehen.

 

Teil 4. Was Eltern tun sollten, nachdem sie versteckte Apps gefunden haben 

 

1. Lernen Sie die App kennen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder die Bedeutung und Funktionsweise der heruntergeladenen Anwendungen verstehen, indem Sie sie regelmäßig überprüfen und analysieren. Sie müssen lernen, wie diese Apps funktionieren, und mit Ihren Kindern über alles sprechen. Wachsam zu sein und mit Ihrem Kind in seiner digitalen Umgebung in Verbindung zu bleiben, ist eine der besten Möglichkeiten, es davon abzuhalten, online riskante Entscheidungen zu treffen.

 

2. Chatten Sie mit Kindern

Es ist üblich, dass Kinder versteckte Apps auf ihren Smartphones verwenden, um ihre persönlichen Daten wie Fotos, Textnachrichten und Videospiele vor ihren Eltern zu schützen. Aber ein gesundes Gespräch mit Ihren Kindern wird vertrauenswürdige Beziehungen entwickeln und sie werden solche Apps nicht mehr brauchen, wenn Sie ihre besten Freunde werden. Sprechen Sie mit ihnen über Gleichaltrige, Hobbys, Ängste und was sie daran hindert, die Informationen mit Ihnen zu teilen.

 

3. Halten Sie eine positive Beziehung zu Kindern

Eltern können die Handlungen ihrer Kinder auf ihren Telefonen überwachen, indem sie eine positive Beziehung zu ihnen pflegen. Als Eltern müssen Sie die Kluft zwischen Ihnen und Ihren Kindern überbrücken, damit sie Ihnen vertrauen können.  

 

Siehe auch: Wie man erfolgreiche Kinder großzieht

 

Teil 5. Fazit

Um zu verhindern, dass Eltern in ihr Privatleben eingreifen, verstecken Kinder bewusst Apps auf ihren Geräten, etwa Bilder, SMS oder Online-Spiele. Leider sind sie zu jung, um sich sowohl der positiven als auch der negativen Aspekte dieser Anwendungen bewusst zu sein. Aber ein gesundes Gespräch mit Ihrem Kind kann die Notwendigkeit solcher Apps beseitigen. Für zusätzliche Sicherheit können Sie eine Kindersicherungs-App auf dem Handy Ihres Kindes installieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht alles prüfen, was es tut. Wenn Sie unerwartete Inhalte auf seinem/ihrem Telefon entdecken, ist der beste Weg, mit dieser Situation umzugehen, ein gesundes Gespräch mit Ihrem Kind zu führen.

Parental Control

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Urheberrecht © 2024 SPYX. Alle Rechte vorbehalten.