So stellen Sie die Kindersicherung auf TikTok ein

photo
Emilie Burke

Tiktok ist das Stadtgespräch. Jeder kennt diesen Begriff. Es ist vor allem bei Teenagern beliebt. Sie schminken sich, tragen trendige Kleider und ihr Video wird mit verschiedenen Tanzbewegungen und der Musik oder dem Lied im Hintergrund viral. Die Leute lieben es, solche Videos anzusehen. Lippensynchronisierte Videos sind ebenfalls berühmt. Einige Länder haben TikTok verboten, weil es das Leben eines Laien ruiniert. Viele Menschen sind beim Erstellen gefährlicher Videos gestorben. Cybermobbing ist ein weiteres Problem, das durch diese Plattform aufkommt. TikTok hat den Trend #CreateKindness gestartet, um Cybermobbing zu bekämpfen

 

Set Parental Control on TikTok

 

 

Teil 1. Was ist TikTok

Tiktok ist eine Online-Video-Sharing-Anwendung. Es ist in 40 Sprachen verfügbar. Sie können sich einfach über Ihr Twitter-, Facebook- oder Instagram-Konto anmelden. Sie können Ihren Kontostatus privat oder öffentlich halten, aber Ihr Profil bleibt öffentlich. Es bietet auch die Möglichkeit, einen Benutzer zu sperren. Es hat viele Optionen: Sie können Ihr Video erstellen und später Hintergrundmusik einstellen oder ein Lied auswählen und dann ein entsprechendes Video erstellen.

 

Teil 2. Welche Bedenken gibt es bei TikTok für Teenager?

Im Teenageralter entwickelt sich Ihr Gehirn, was der Hauptgrund dafür ist, dass Teenager anfälliger für Angst und Stress sind. Es ist gefährlich, sie etwas auszusetzen, das ihnen bereits in den Sinn kommt. Jugendliche, die an Depressionen leiden, sehen möglicherweise ein Video von Selbstmordversuchen auf TikTok. Welchen Eindruck würde das im Gehirn eines Teenagers hinterlassen?

Um auf steigende Probleme zu stoßen, müssen Sie sie zuerst kennen.

 

1. Cybermobbing

TikTok ist eine Plattform, die Spaß machen und unterhalten soll, aber Monster wie Cybermobbing sind auch hier. Cybermobbing passiert über den Kommentarbereich auf dieser Plattform. Mobber machen im Video negative und verletzende Bemerkungen. Einige Kommentare sind zwar mit Zuckerguss überzogen, aber beleidigend. So fängt alles an und dringt direkt in den Kopf des Videomachers ein. Um das zu stoppen oder Ihren Teenager aus diesem Mobbing herauszuhalten, beginnen Sie, ihm zu folgen, damit Sie die Ursache seines belastenden Verhaltens kennen und in der Lage sein werden, die Dinge gut zu handhaben.

 

2. Zugriff auf unangemessene Inhalte

Eine weitere Sorge betrifft den Zugriff auf unangemessene Inhalte. Jugendliche sind neugierig auf alles. Ohne Anleitung können sie auf unangemessene Inhalte gelangen, die für sie schädlich sind. Es kann ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen.

 

3. Datenschutzbedenken

Teenager sind der ganzen Welt durch ihr Profil ausgesetzt, das öffentlich bleibt, da es keine Option auf Privatsphäre gibt. Jeder kann sie erreichen und verfolgen. Darüber hinaus besteht auch die Gefahr, dass ihre persönlichen Informationen, Videos und andere Inhalte von Raubtieren verdorben werden.

 

4. Digitale Sucht

Teenager können Stunden damit verbringen, durch Sachen auf TikTok zu scrollen. Es ist verlockend und macht süchtig, und kein Wunder, dass es die digitale Sucht unterstützt. Es wird sich natürlich auf ihr soziales Leben, ihr Studium, ihren Sport usw. auswirken;

 

5. Psychisches Gesundheitsrisiko

In Ihren Teenagerjahren befindet sich Ihr Gehirn noch in der Entwicklungsphase. Es braucht gesundes Material zum Greifen. Sie können es nicht mit Müll tun, und wenn Sie dies tun, wird es Ihre geistige Gesundheit beeinträchtigen. Risiken sind immer da; Als Eltern müssen Sie verantwortungsbewusst genug sein, um die unangemessenen Inhalte Ihrer Teenager zu kontrollieren. Altersgerechte Inhalte sind gut für Ihre psychische Gesundheit.

 

Verwandte Themen: Wie man erfolgreiche Kinder großzieht

 

Teil 3. Warum die Kindersicherung auf TikTok einrichten

Elternschaft ist eine der schwierigsten und verantwortungsvollsten Aufgaben. Jede Phase Ihres Kindes ist eine Herausforderung für Sie. Das Hauptziel ist die Bewältigung jeder Lebensspanne Ihrer Kinder. So werden Sie zu verantwortungsvollen und erfolgreichen Eltern. In dieser Zeit, in der die Technologie überall herrscht, können Sie Ihr Kind nicht fernhalten. Ihr Kind wird mit diesen Gadgets und Social-Media-Inhalten leben und wachsen. Jetzt liegt es an Ihnen, wie Sie die Kontrolle über sie übernehmen. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Teenager von der Sucht nach sozialen Medien fernhalten können.

 

Setup Parental Control on TikTok

 

1. Um die Bildschirmzeit zu begrenzen

Begrenzungen, die von Anfang an auferlegt werden, sind langfristig erfolgreich. Ihr Kind sollte von Anfang an wissen, dass es eine bestimmte Zeit für Bildschirmaktivitäten gibt. Auf diese Weise bleibt Ihr Teenager sowohl körperlich als auch geistig gesund.

 

2. Um unangemessene Inhalte zu blockieren

Das Einrichten eines Setups in jeder Anwendung hilft Ihrem Kind, seine geistige Gesundheit zu verbessern. Indem Sie unangemessene Inhalte blockieren, halten Sie Ihr Kind davon ab, sich vielen unsichtbaren Problemen und Gefahren auszusetzen.

 

3. Um die Aktivitäten des Kindes zu überwachen

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Kind auszuspionieren und dabei unentdeckt zu bleiben. Unter Beobachtung oder Beobachtung zu stehen, ist für alle die schlimmste Erfahrung. Ihr Kind wird es sicherlich nicht mögen, rund um die Uhr von Ihnen ausspioniert zu werden. Aber es gibt Möglichkeiten, das geschehen zu lassen, ohne dass Ihr Kind davon erfährt. Die Überwachung der Social-Media-Aktivitäten Ihres Kindes wird für Sie viel einfacher zu handhaben sein.

 

Teil 4. So richten Sie die Kindersicherung auf TikTok ein

Der beste Weg, Ihr Kind zu kontrollieren, ist, mit ihm befreundet zu sein. Das Gefühl, Vorgesetzter und Untergebener zu sein, wird immer eine Barriere zwischen Ihnen und Ihrem Kind schaffen. Das werden Sie auch in den sozialen Medien tun. Im Folgenden sind einige Punkte aufgeführt, die Sie beim Einrichten der Kindersicherung beachten sollten:

 

1. Verwenden Sie eine TikTok-Kindersicherungs-App

Es gibt keine bessere Spionage-App als SpyX. Es ist die weltweit beliebteste App zur Kindersicherung. Es hat 87 % zufriedene Kunden auf der ganzen Welt. Die Funktionen sind einzigartig. Einige von ihnen sind:

 

SpyX Phone Tracker

 

 

• Überwachung jedes Tastendrucks

• Finden Sie heraus, wohin Ihr Kind geht

• Finden Sie heraus, mit wem sie telefonieren

• Sehen, was sie suchen

• Lesen Sie ihre Social-Media-Chats

• Verfolgen Sie ihre Nachrichten, sogar die gelöschten.

• Sehen Sie sich die Bilder und Videos an, die sie empfangen oder senden

• Überwachen Sie alle gesendeten und empfangenen E-Mails

• Tun Sie es, ohne entdeckt zu werden

 

Es ist einfach herunterzuladen und in weniger als 5 Minuten einzurichten. Es bietet verschiedene Pläne. Sie können einen geeigneten Plan auswählen und die Aktivitäten Ihres Kindes weiter verfolgen. Es verfügt über einen 24/7-Kundendienst, sodass Hilfe vor Ihrer Haustür ist, wann immer Sie sie brauchen.

 

2. Melden Sie sich mit Ihrem Kind an

Machen Sie von Anfang an ein Ritual, um sich gemeinsam für ein Spiel oder eine App anzumelden. Wenn Sie von Anfang an kommunizieren, wird Ihr Kind nie wissen, dass Sie hier sind, um es im Auge zu behalten. Sie können das Beste für Ihr Kind herausfiltern, indem Sie sich gemeinsam anmelden.

 

3. Eingeschränkter Modus auf TikTok aktiviert

TikTok hat einen eingeschränkten Modus in den App-Einstellungen. Es filtert nicht jugendfreie Inhalte heraus. kann dies durch die folgenden Schritte tun:

 

• Gehen Sie zum TikTok-Profil

• Drücken Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke, um zu den Einstellungen zu gelangen

• Wählen Sie unter Digital Wellbeing den eingeschränkten Modus aus.

• Wählen Sie den eingeschränkten Modus.

 

4. Richten Sie die Familienkopplung ein

Die Familienkopplung ermöglicht es Ihnen, Ihr Konto mit dem Konto Ihres Kindes zu verbinden. Es ist der beste Weg, die Aktivitäten Ihres Kindes auf TikTok zu verfolgen. Im Folgenden sind einige einfache Schritte aufgeführt:

 

• Eröffnen Sie das TikTok-Konto der Eltern

• Gehen Sie zum Profil

• Klicken Sie oben rechts auf drei Punkte und wählen Sie Einstellungen

• Gehen Sie zu Familienkopplung

• Wählen Sie Elternteil unter der Option „Wer verwendet dieses Konto“ aus.

• Ein QR-Code wird angezeigt

• Gehen Sie jetzt zum Konto Ihres Teenagers und machen Sie dasselbe, außer "wer verwendet dieses TikTok-Konto", Sie müssen Teenager treffen

• Passen Sie alle Einstellungen nach Ihren Wünschen an

 

Teil 5. Tipps, wie Sie Ihr Kind online schützen können

 

1. Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Online-Sicherheit

 Wenn Ihre Teenager sich mit Online-Sicherheit auskennen, werden sie niemals in Probleme geraten. Niemand kann ihnen schaden oder ihre geistige Gesundheit schädigen. Wenn Sie mit Ihren Kindern über Online-Sicherheit sprechen, können sie eine starke Persönlichkeit entwickeln.

 

2. Behalten Sie ihre Aktivitäten im Auge

Sei es durch die Einstellungen der Kindersicherung in Social-Media-Apps oder Spionage-Apps; Es muss der Sicherheit Ihrer Kinder dienen. Wenn Sie sie im Auge behalten, werden sie aufmerksam und bleiben auf dem richtigen Weg. Sie werden wissen, dass Sie immer hinter ihnen stehen, um sie zu unterstützen und sie vor unsichtbaren Gefahren zu retten.

 

3. Bringen Sie ihnen bei, gute digitale Bürger zu sein

Sie können sie sozial und digital zu guten Bürgern machen. Die meiste Zeit des Tages verbringen unsere Kinder und wir Zeit in den sozialen Medien. Die Nutzung und das Ansehen gefilterter Inhalte wirken sich direkt positiv auf ihre Persönlichkeit aus. Alles, was Sie brauchen, um ihre Schutzengel zu sein.

 

4. Helfen Sie ihnen, eine gesunde Beziehung zur Technologie aufzubauen

Jede gesunde Beziehung hängt vom Geben und Nehmen ab, was Sie Ihren Kindern beibringen werden. Geben Sie der Technologie eine bestimmte und begrenzte Zeit, und sie wird Ihnen Vorteile zurückgeben.

Parental Control

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Weitere Artikel wie dieser

photo

Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

SpyX starten

Demo ansehen
visa
mastercard
american express
DISCOVER
JCB
DIRECT Debit
WIRE TRANSFER

Haftungsausschluss: SPYX'S SOFTWARE NUR FÜR RECHTMÄßIGEN GEBRAUCH. Sie sind verpflichtet, Benutzer des Geräts darüber zu informieren, dass sie überwacht werden. Unterlassung kann zu Verstößen gegen geltendes Recht führen und schwerwiegende finanzielle und strafrechtliche Strafen nach sich ziehen.

Eingetragene Adresse: South Bank Tower, 55 Upper Ground, London, England, SE1 9EY

Firmenname: UK GBYTE TECHNOLOGY CO., LIMITED

Wisteria Trade Limited